Termine/Tickets Fottos
Die Köche






Ute Völker
studierte Akkordeon und Tonsatz an der Musikhochschule Köln/Abteilung Wuppertal und Musikwissenschaften in Köln, Wien und Paris. An der TU Kaiserslautern absolvierte Ute Völker ein Masterstudiengang im Bereich des Kulturmanagements.
Ute Völker initiiert, organisiert und betreut Off – Produktionen im Bereich Musik und Theater sowie Musikpädagogische Projekte, wie die Produktion „faltenbalg“ für 70 Akkordeonisten in NRW oder das Programm „concerto“ für Schlagwerkensemble und Akkordeonorchester. Aktuell ist sie für das Produktionsmanagement der Lesereihe „ins blaue“ für die Sprecher und Schauspieler Caroline Keufen und Olaf Reitz verantwortlich und bereitet das 3. Dortmunder Inklusive/Integrative Soundfestival DIS 2012 vor. Künstlerisch ist Ute Völker im Bereich der Freien Improvisierten Musik tätig. Sie spielte auf zahlenreichen Festivals im In- und Ausland und ist Mitbegründerin des Ensembles Partita Radicale.

www.utevoelker.de